57. Heimatfest Wilhelmsthal

01.08.2019 - 20:00 Uhr

Noch



Countdown
abgelaufen

Start
Frühlingskonzert PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 17. Februar 2019 um 09:37 Uhr

 
Vorbericht: Musikverein Wilhelmsthal spielt den Frühling herbei PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 17. Februar 2019 um 09:45 Uhr

Am Samstag, den 9. März lädt der Musikverein Wilhelmsthal zu seinem nunmehr 3. Frühjahrskonzert, heuer erstmals in der Kronachtalhalle in Steinberg. Die Gäste dürfen sich auf ein zauberhaftes musikalisches Potpourri freuen. Beginn ist um 19.30 Uhr.

Wilhelmsthal- Musikalische Veranstaltungen im Frühjahr vermitteln in besonders schöner Art und Weise die überall herrschende Aufbruchsstimmung. Hierzu zählt auch das alle zwei Jahre abgehaltene Frühjahrskonzert des Musikvereins Wilhelmsthal. Bereits die Premiere im Jahr 2015 war ein voller Erfolg - ebenso wie die Zweitauflage vor zwei Jahren, als man zusammen mit der befreundeten Blaskapelle Edelweiß Tschirn ein gemeinsames Programm gestaltete. Beide Konzerte fanden in der Wilhelmsthaler Turnhalle statt. Da diese derzeit aufgrund der laufenden Generalsanierung nicht genutzt werden kann, weicht man heuer in die Kronachtalhalle nach Steinberg aus.   

Die hoffentlich erneut zahlreichen Gäste dürfen sich wiederum auf eine breite Palette harmonisch zusammengestellter Werke freuen. Unter dem Motto „Filme, Hollywood und typisch B.“ entführen dabei der Dirigent Michael Gack und die 38 Musiker/innen zwischen 13 Jahren bis hin zum „gestandenen Mannsbild“ insbesondere in die Welt der Filme und des Fernsehens. Das genaue Konzertprogramm wird an dieser Stelle nicht verraten; aber einige „Appetithäppchen“ dürfen es dann doch sein. Die beiden Hauptwerke bilden einzigartige Filmmusik von Hollywood-Erfolgskomponist Hans Zimmer in einem mitreißenden Medley sowie aus „Jurassic Park“ von Star-Regisseur Steven Spielberg. Weiter erklingen werden unter anderem die Hauptthemen der aktuellen HBO-Serie „Game of Thrones“ und der berühmten Miss-Marple-Filme nach Agatha Christie wie auch die eingängige Ballade „Let it go“ aus dem Disney-Zeichentrickfilm „Die Eiskönigin. Natürlich wird an dem Abend auch geklärt, wofür „typisch B.“ in der Konzertankündigung steht.

Wie in den Vorjahren legt der Dirigent Michael Gack größten Wert auf eine qualitätsvolle Vorbereitung der anspruchsvollen Konzertliteratur, wofür er und die Mitwirkenden sich viel Zeit bei der Einstudierung nehmen. Seit September vergangenen Jahres laufen die Proben, darunter auch ein Probentag mit Satz- und Dozentenproben in der alten Hesselbacher Schule. Eigens für das Konzert werden drei Musiker und eine Musikerin des befreundeten TonArt Orchesters Düsseldorf e.V. anreisen, um dieses mit ihren Waldhörnern zu bereichern und einen ganz speziellen Sound zu geben. Sehr freut man sich auch über die erneute Mitwirkung des Männerchors „Cäcilia Wilhelmsthal“ mit stimmungsvollen Liedbeiträgen. Mit dem Konzert will man allen Besuchern einen unvergesslichen Abend bereiten, die Begeisterung für die schöne Musik wecken und auch etwas Lust machen, vielleicht selbst ein Musikinstrument zu erlernen. Eingebettet in das Programm sind auch die Ehrungen langjähriger Aktiver.

Der Musikverein Wilhelmsthal lädt bereits jetzt alle Musikfreunde herzlich ein und freut sich auf schöne gemeinsame Stunden bei wunderbarer Blasmusik. Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass bereits ab 18:30 Uhr. Der Eintritt ist erneut frei! Freiwillige Spenden zugunsten der Jugendarbeit des Vereins sind willkommen. hs

Bild: Der Musikverein Wilhelmsthal lädt zum Frühjahrskonzert. Zu den umfassenden Vorbereitungen zählte auch ein Probentag in der alten Schule in Hesselbach.